Nachrichten

PROGRESSadditiv

 
Nutzerbild Stefan Hautsch
PROGRESSadditiv
von Stefan Hautsch - Dienstag, 20. Juni 2017, 11:54
 

Wichtige Info für alle OPTIFEM.BAYERN-Teilnehmer und Interessenten:

Das ESF-geförderte Projekt OPTIFEM.BAYERN endet zum 30.06.2017. Jedoch werden die Inhalte nicht verloren gehen, sondern allen Teilnehmern des Nachfolgeprojekts PROGRESSadditiv zur Verfügung stehen. Dieses begann zum 01.05.2017 und läuft bis zum 30.06.2019!

Zusätzlich wird im Rahmen von PROGRESSadditiv die erweiterte FEA und Strukturoptimierung sowie die additive Fertigung gelehrt, so dass die modernen Simulations- und Entwicklungsmethoden auch direkt in Bauteile oder Prototypen umgesetzt werden können.

Bei Interesse an PROGRESSadditiv, melden Sie sich einfach bei den Projektmitarbeitern - die Teilnahme ist für bayerische Unternehmen komplett kostenfrei, bevorzugt werden KMU ins Projekt aufgenommen.

PROGRESSadditiv-Logo

Nutzerbild Reinhard Hackenschmidt
Re: PROGRESSadditiv
von Reinhard Hackenschmidt - Mittwoch, 24. Januar 2018, 18:13
 

Vielen Dank,

 

das ist sehr hilfreich. Man kann also auch auf alle Webinare nachträglich zugreifen. Man hat nichts "verpasst".